Gebäudebrand, Menschenleben in Gefahr

Gemeldet wurden brennende Matratzen vor einem Haus, wodurch die Zentrale Leitstelle Limburg-Weilburg nach dem Alarmstichwort F1 alarmierte. Kurz darauf erhöhte die Leitstelle nach weiteren Anrufen auf F2Y, da der Rauch in das angrenzende Mehrfamilienhaus zog und die Flammen bereits die Hauswand beschädigten. Wir konnten die Lage schnell in den Griff bekommen und brachten die Bewohner in Sicherheit. Insgesamt mussten 18 Bewohner das Haus verlassen und verbringen mindestens die heutige Nacht in einer Notunterkunft.

Auslösung Brandmeldeanlage

Heute wurden wir kurz nach der Alarmierung zur patientenorientierten Rettung nach Odersbach zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Als wir an der Einsatzstelle eingetroffen waren, stellten wir eine Rauchentwicklung fest. Nach erster Erkundung wurde diese durch Flexarbeiten im Neubau ausgelöst, jedoch konnten wir kein Feuer mehr feststellen.